Fantasie-RPG's

Fantasie-RPG-Forum in welchem man seine Fantasie mit anderen gemeinsam spielen lassen kann und seine Ideen auslebt, egal in welche Richtung sie laufen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Heilige Fortuna

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ly
Herrin der Finsternis
avatar

Anzahl der Beiträge : 30458
Anmeldedatum : 05.11.14
Alter : 25
Ort : nahe Würzburg

BeitragThema: Heilige Fortuna   Fr Nov 07, 2014 8:38 pm

Story

Es ist eine längst vergessene Zeit, eine Zeit, in der die Götter noch über die Menschheit herrschen und die höhste von ihnen ist Fortuna zu dieser Zeit.
Sobald ein neuer Mensch geboren wird, bestimmt diese über sein Schicksal, so das jeder Mensch ein vorgeschriebenes Leben führen muss, ob er es nun will oder nicht.
Doch einige Menschen erheben sich und weigern sich, diesem vorgeschrieben Weg zu folgen. Sie wollen die Göttin stürzen, ihre Geist von der Welt verbannen, doch diese Aufgabe ist unerreichbar, so scheint es.



Code:
[u][b]Steckbrief[/b][/u]
[b]Name:[/b]
[b]Rasse:[/b]
[b]Alter:[/b]
[b]Waffe:[/b]
[b]besondere Fähigkeiten:[/b]
[b]Hintergrundgeschichte:[/b]
[b]Aussehen:[/b]
Nach oben Nach unten
http://privat-fsk18.forumieren.net
Ly
Herrin der Finsternis
avatar

Anzahl der Beiträge : 30458
Anmeldedatum : 05.11.14
Alter : 25
Ort : nahe Würzburg

BeitragThema: Re: Heilige Fortuna   Fr Nov 07, 2014 8:38 pm

Steckbriefe


Name: Aina
Rasse: Göttin
Alter: unsterblich
Waffe: keine
besondere Fähigkeiten: Aina ist die Göttin der Heilung und der Geburt, außerdem ist sie unsterblich
Hintergrundgeschichte: Aina ist die Göttin der Heilung und der Geburt. Sie wacht über die un- und neugeborenen Kinder, heilt die Kranken und Alten, kann diese aber auch von ihrem Elend erlösen. Sie wandelt häufig auf Erden ist meist ein gerngesehener Gast, da ihre Berührung als segnend bekannt ist und wohl vor Krankheit und Leid schützen soll. In dem Reich der Götter lebt sie gemeinsam, wenn sie nicht gerade auf der Erde ist, gemeinsam mit ihrem Mann Ares, der Kriegsgott.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Esmara Hamiel
Rasse: Mensch
Alter: 20 Jahre
Waffe: Langschwert und Schild
besondere Fähigkeiten: keine
Hintergrundgeschichte: Esmara hatte nie viel mit den Göttern zu tun gehabt, bis ihre Familie einmal zwischen die Fronten eines göttlichen Krieges geriet und alle starben. Sie selber überlebte nur knapp und wurde von einer Bauernfamilie gefunden und gepflegt, bis sie wieder auf eigenen Beinen stehen konnte. Seitdem hat sie geschworen dem Gott Ares einen Kopf kürzer zu machen, da dieser für den Tod ihrer Eltern und ihres kleinen Bruders verantwortlich war.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Ramiel Verik
Rasse: Mensch
Alter: 30 Jahre
Waffe: 2 Kurzschwerter, Pfeil und Bogen
besondere Fähigkeiten: kann jeder Zeit mit den Göttern reden
Hintergrundgeschichte: Ramiel war einmal ein einfacher Soldat der Armee, der einfach nur das Geld für seine Familie brauchte. Doch als der Feind plötzlich nachts über ihre Stadt herfielen, konnte er seine Familie in Sicherheit bringen, jedoch wurde er selber schwer verletzt. Dem Tode nah, wurde er von Aina gefunden und geheilt, damit er überlebte. Nach Monaten der Genesung, dient er nun ergeben den Göttern und sucht auf der ganzen Welt seine geliebte Frau und seine kleine Tochter.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Rán
Rasse: Göttin
Alter: unsterblich
Waffe:
besondere Fähigkeiten: kann Menschen und auch Götter mit ihrem Gesang beeinflussen und bezaubern, wie eine Sirene, außerdem ist sie unsterblich
Hintergrundgeschichte: Rán ist die Göttin des Meeres und die Frau von Ägir. Sie beobachtet gerne die Menschen, in Form eines Fisches, vom Wasser aus und erfreute sich an ihrer Entwicklung und ihrem Leben. Doch meistens ist sie auf dem offenen Meer, wo sie die Seefahrer auf die Riffe und Klippen lockt und ihren Mann erfreute.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Alicia (richtiger Name unbekannt)
Rasse: unbekannt
Alter: unbekannt
Waffe: unbekannt
besondere Fähigkeiten: unbekannt
Hintergrundgeschichte: Die junge Frau, welche durch ein Schiffunglück ihr Gedächtnis verlor, wurde von Rán gerettet und an Land zurück gebracht.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Xenia
Rasse: Halbgöttin
Alter: 10 Jahre
Waffe: keine
besondere Fähigkeiten: entwickelt sie noch
Hintergrundgeschichte: Xenia ist eine Halbgöttin, was die kleine aber noch nicht weis. Sie wuchs bei einer menschlichen Familie auf, die sie stets als ihre leibliche sah und dort auch alles hatte, was ein Kind sich wünschte. Doch dann wurde ihr Dorf angegriffen und dem Erdboden gleich gemacht. Sie überlebte nur, da ihre Ziehmutter sie in einer Kammer verstecken konnte.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Fortuna
Rasse: Göttin
Alter: unsterblich
Waffe: Schwert mit einer Zeituhr darin
Spoiler:
 
besondere Fähigkeiten: Herrscherin über das Schicksal und die Zeit
Hintergrundgeschichte: Fortuna hat bestimmt das Schicksal eines jeden bereits bei dessen Geburt und damit die ein meist gehasste Göttin überhaupt. Durch ihre Fähigkeit, nicht nur das Schicksal, sondern auch die Zeit zu beeinflussen, machte sie damit allerdings auch zu der stärksten Göttin überhaupt. Deshalb hält sie sich jedoch auch aus allem heraus und lässt die anderen Götter die Drecksarbeit machen.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Razarim
Rasse: Gott
Alter: unsterblich
Waffe: Kampfstab Wahnsinn und Illusion verursacht
besondere Fähigkeiten: Verbreitung von Wahnsinn und Illusion
Hintergrundgeschichte: Razarim war schon seit Anbeginn der Zeit hinter Aina her und stets der größte Gegener von Ares. Er hasst diesen, hat jedoch eine gute Stellung bei den Göttern, da er Fortuna sehr nahe steht.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Justinia
Rasse: Mensch
Alter: 14 Jahre
Waffe: keine
besondere Fähigkeiten: Kräuterkunde
Hintergrundgeschichte: Justinia ist eine der jungen Priesterinen von Aina. Bei einem Angriff von Razarim verlor sie ihr Augenlicht, um Maron zu schützen. Nun ist er ihr Augenlicht und fühlt sich ihm sehr verbunden.
Aussehen:
Spoiler:
 


Zuletzt von Ly am So März 08, 2015 5:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://privat-fsk18.forumieren.net
Satoru
Meister der Schatten


Anzahl der Beiträge : 30463
Anmeldedatum : 06.11.14

BeitragThema: Re: Heilige Fortuna   Fr Nov 07, 2014 9:09 pm

Steckbrief
Name: Vayne Doreen
Rasse:Mensch
Alter: 30 Jahre
Waffe: Speer, Armbrust
besondere Fähigkeiten: Vayne ist in der Lage die Stimmen der Götter zu hören und sie, sofern sie auf Erden wandeln, sogar unter den Sterblichen zu sehen und in gewisser Reichweite aufzuspüren.
Hintergrundgeschichte: Vayne war einst ein Templer, ein Ritter der Götter und Streiter Fortunas. Jedoch änderte sich das als seine Geliebte, eine Priesterin Fortunas, auf dem Weg zu einem nahegelegenen Tempel umgebracht wurde. Fortuna erzählte Vayne von ihrem Tod und davon das sie gewusst hatte das Lissandra sterben würde, denn es war ihr Schicksal gewesen. Es war vorgesehen das Vayne daraufhin jagt auf jeden macht der sich den Göttern in den Weg stellt und sie bedroht. Womit Fortuna jedoch nicht rechnete war, das Vayne nicht den Mördern die Schuld gab sondern ihr. Er beschuldigte sie eine Mörderin zu sein weil sie wusste dass das Mädchen sterben würde und nichts dagegen unternommen hatte, er verfluchte sie und floh aus ihrem Tempel. Es war der Tag an dem der junge Templer seinem Orden abschwor und in die Welt zog. Er hatte gewusst das es unmöglich war Fortuna zu dieser Zeit zu töten darum suchte er nach einem Weg um genau das zu bewerkstelligen. Jedoch galt sein Hass nicht nur Fortuna sondern allen Göttern und darum jagte er auch jeden von ihnen...
Aussehen:
Spoiler:
 


Steckbrief
Name: Ares
Rasse: Gott
Alter:Unsterblich
Waffe: Hellebarde
besondere Fähigkeiten: Herrscht über das Feuer und kann sie mit seiner Hellebarde fokussieren und benutzen, als Gott des Krieges ist er in der Lage Kriege zu entfachen und das Kriegsglück nach eigenem Entscheiden zu verändern.
Hintergrundgeschichte: Ares ist einer der mächtigstens und urtümlichsten Götter. Er verkörpert nicht nur den Krieg sondern auch das Feuer. Er ist gnadenlos mit den Feinden der Götter und steht jenen die ihm treu ergeben sind zur Seite. Wie Aina wandelt auch Ares oft auf Erden, immer auf der Suche nach dem nächsten Krieg, denn diese sind sein Leben. Er mischte in Kriegen mit, wendete den Verlauf der Schlacht wenn er es für angemessen hielt und tötete jene die den Göttern trotzen.
Aussehen:
Spoiler:
 


Steckbrief
Name: Ägir
Rasse: Leviathan
Alter: Unbekannt
Waffe: Seine natürlichen Waffen
besondere Fähigkeiten: Kann gewaltige Stürme, Strudel und Flutwellen erzeugen
Hintergrundgeschichte: Anders als seine Geliebte Rán ist Ägir kein Gott sondern ein Wesen der normalen Welt, als Leviathan ist er ein Geschöpf großer Macht und Intelligenz, vermutlich sogar eines der intelligentesten im Meer, definitiv ist er dort aber die älteste Kreatur, der inoffizielle Herrscher der Meere. Seine Macht erweckte das Interesse von Rán, doch nicht nur das war es was sie lockte, sondern auch seine Einsamkeit. Es gab keine anderen Leviathane mehr, sie waren den sterblichen Völkern zum Opfer gefallen. Rán aber kann ihre Form verändern und so die Gestalt eines Leviathans annehmen, sie liebten sich und Ägir unternahm stets alles um Rán zu schützen... er tat es und tut es noch immer.
Aussehen:
Spoiler:
 


Steckbrief
Name: Geron
Rasse: Mensch
Alter: 27 Jahre
Waffe: Schallhandschuhe
besondere Fähigkeiten: Kann mit seinen Handschuhen Schallwellen erzeugen die andere verletzen, verwirren oder betäuben können und noch über weiter Funktionen verfügen, ist durch seine Schallkünste immun gegen Sirenengesang und derartige Effekte.
Hintergrundgeschichte: Draußen auf dem Meer gibt es eine vereinzelte Insel, sie ist ohne festen Punkt und deswegen so gut wie unmöglich aufzuspüren. Auf dieser kleinen Insel lebt ein Mann namens Geron, ein Einsiedler der sich schon lange von dem Krieg zwischen Mensch und Gott zurückgezogen hat und nun auf diesem Fleckchen Land lebt. Natürlich ist sein Leben bei all den Meereskreaturen gefährlich, doch damit hat er sich schon lange abgefunden, er verteidigte sein Heim schon gegen viele Feinde und solange er nicht damit begann wahllos Meereskreaturen zu ermorden würde Ägir ihn verschonen... Das war etwas das ihm stets in Erinnrung bleiben würde, denn Ägir war es gewesen der ihm die fatale Wunde im Gesicht und am Oberkörper zugefügt hat.
Aussehen:
Spoiler:
 


Steckbrief
Name: Fiona
Rasse: Elfin
Alter: 70 Jahre
Waffe: Keine
besondere Fähigkeiten: Ist in der Lage andere zu heilen und zu schützen, aber ansonsten im Kampf eher wertlos.
Hintergrundgeschichte: Fiona ist eine Priesterin von Aina, sie wurde im Tempel geboren und ihre Mutter starb während der Geburt, sie wuchs also als Tempelwaise auf und wurde später zu Priesterin erzogen. Fiona ist eine herzensgute Person die alles und jeden beschützen will. Sie kümmert sich stets gut um Kinder und Verwundete und nimmt dabei sogar wenig Rücksicht auf sich selbst, was oft dazu führt das sie am Ende völlig erschöpft ist. Im Moment ist sie jedoch von ihrer Göttin angewiesen worden eine Reise zu unternehmen da die Frau eines Königs in baldiger Zeit ein Kind erwartet und den Segen Ainas erbittet.
Aussehen:
Spoiler:
 

Steckbrief
Name: Maron(w)/Mar(m)
Rasse: Mensch
Alter: 15 Jahre
Waffe: Keine
besondere Fähigkeiten: Durch Fortunas Magie ist Maron sowohl Männlich als auch Weiblich, je nachdem was Fortuna grade passte.
Hintergrundgeschichte: Maron ist die Tochter von Lissandra und Vayne. Sie wuchs bei ihrer Mutter auf, jedoch ohne das ihr Vater je von ihr erfuhr, denn das verbot Fortuna. Als Lissandra das nicht mehr aushielt und es Vayne erzählen wollte fingierte Fortuna einen Mordanschlag auf die Priesterin und nahm deren Tochter, damals zarte 10 Jahre alt, bei sich auf... allerdings nicht um sich herzlich um sie zu kümmern sondern um sie für ihre eigenen Bedürfnisse bereitzumachen.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Siren
Rasse: Meeresvolk/Ägirstochter
Alter: 20 Jahre
Waffe: Ihr Gesang, zwei Langmesser
besondere Fähigkeiten: Beherrscht Eismagie, hat einen Gesang der dem von Rán ähnelt, jedoch nur auf Frauen wirkt.
Hintergrundgeschichte: Siren ist Ráns jüngste Tochter und die neugierigste von allen. Sie lebt seit langer Zeit unter den Menschen, ließ sich zur Assassinen ausbilden und wurde mehr und mehr menschlich, nichteinmal Götterjäger bemerkten noch das die seltsame Frau eigentlich eine Halbgöttin war.
Aussehen:
Spoiler:
 


Name: Mia & Alea
Rasse: Elfen
Alter: 18 & 16 Jahre
Waffe: Mia benutzt ein Schwert während Alea einen Stab benutzt.
besondere Fähigkeiten: Mia ist in der Lage großflächige Illusionen zu erschaffen, Alea beherrscht Elementarmagie
Hintergrundgeschichte: Mia und Alea sind zwei Elfen auf Wanderschaft, sie verdienen ihren Lebensunterhalt als Kopfgeldjäger, wobei sie dabei nicht wirklich professionell sind, sie sind für Elfen recht jung und das zeigt sich auch in ihrem Handeln, sie kommen oft in Schwierigkeiten und machen sich selbst das Leben schwer, doch wenn es hart auf hart kommt kennen die Mädchen keine Gnade. Ihre Familie haben sie schon vor langer Zeit an die Götter verloren... behaupten sie zumindestens. Sie haben eine sehr enge Bindung zueinander und scheinen fast allen Dingen gegenüber sehr aufgeschlossen zu sein.
Aussehen:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heilige Fortuna   

Nach oben Nach unten
 
Heilige Fortuna
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Stille Nacht, Heilige Nacht?
» PS: Ich liebe dich
» Björn Thorsten Leimbach - Männlichkeit leben
» Katakire Shinkuhana - "Bloody Maiden" [uf]
» Fortuna, die ägyptische Streunerin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasie-RPG's :: Archiv :: RPG-Vorstellung-
Gehe zu: